Drucken

Kundeninformationen

Kundeninformationen


1. Laternen
Bitte beachten Sie, dass die Luftlöcher im Boden der Laterne von Wachsresten, Laub und Schmutz freigehalten werden. Um Ihre Laternen vor grünem Patinaansatz zu schützen, benützen Sie bitte nur Kerzen aus 100%igem Pflanzenöl, deren Hülle entweder aus Glas, Metall, Keramik oder schwer entflammbarem Material gefertigt ist. Wir empfehlen hierfür die umweltfreundlichen, kompostierb. Aeterna-Grablichter. Wahlweise können wir hier auch unser Tanksystem anbieten, das mit einer Füllung über einen Monat Licht spendet.

2. Bronze oder Aluminium?
Je nach Art und Beschaffenheit des Grabmals können Sie zwischen Bronze und Aluminium wählen. Grund sätzlich werden alle unsere Artikel in massivem Bronze guss gefertigt. Artikel, die auch in Aluminium geliefert werden können, ersehen Sie aus unserer gültigen Preisliste. Für Weichgestein oder andere poröse, wasserziehende Gesteinsarten empfehlen wir jedoch nur Aluminium.

3. Größenangaben
Unsere Artikel werden in Handarbeit hergestellt. Des halb verstehen sich die in cm bzw. mm angegebenen Maße nur als »cirka«-Maße. Kleine Toleranzen können daher kein Anlass zu Reklamationen sein.

4. Qualität
Achten Sie auf dieses Zeichen, das Qualität nach alter Tradition in Handarbeit garantiert. Diese Bronzelegierung – Kupfer und Zinn – hat mindestens 85% Kupferanteil und wird mit ca. 1250 °Celsius in der »verlorenen Form« gegossen.

5. Patina
Das Patinieren ist der letzte Arbeitsschritt in der Fertigung unserer Bronzen. Der Patineur nimmt den natürlichen Vorgang der Oxidation vorweg. Hierfür kommen unterschiedliche Patinierlösungen zum Einsatz, die nach alten, überlieferten Rezepturen hergestellt werden.
Die Bronze wird zunächst für einen genau festgelegten Zeitraum in ein Patinabad getaucht, um dann in Handarbeit weitere Patinierlösungen aufzutragen und mit der Gasflamme einzubrennen. So lassen sich jeweils ganz besondere Farbnuancen und Schattierungen erzielen. Abschließend wird die patinierte Oberfläche versiegelt. Bei diesem handwerklich/ künstlerischen Prozess mit den chemischen Reaktionen sind leichte Farbabweichungen immer möglich! Je nachdem welchem Einfluss die Kupferlegierung ausgesetzt ist, verändert sich Bronze im Laufe der Zeit.

Sonderpatina–nur wenn gemeinsam gefärbt wird ist eine einheitliche Tönung gewährleistet. Wird später ein Teil nachbestellt sind Farbabweichungen wahrscheinlich.

Sondertönungen: z.B. »Leicht Grün«, »Stark Grün«, »Alt«, ähnlich einem eingesandten Muster, »Blau«, »Asche«, »Classic«, »Farbig« und »Wachsgusspatina«. Schriften und Schriftzüge in der Patina hell gebürstet.


Die Patina »farbig« ist nur geeignet bei Blumen ornamenten mit plastischen Blüten oder z. B. beim Kreuz Nr. 60073 mit den plastischen Rosen. Artikel aus Aluminium können nicht in Sondertönung geliefert werden. Die Preise für Sondertönungen sind in der Preisliste extra aufgeführt. Die Lieferzeit bei Sondertönungen erhöht sich um 2–3 Wochen.

6. Reinigung und Pflege
Bronze und Aluminium: Strassacker Bronze- und Aluminiumartikel sind mit handwerklicher Sorgfalt bearbeitet, patiniert und mit einem Schutzlack versehen worden. Um diesen Lack so lange wie möglich zu erhalten, empfehlen wir den abgelagerten Schmutz mehrmals im Jahr mit einem feuchten Tuch abzuwaschen, ohne Einsatz von Reinigungsmitteln. Zur Konservierung mit Strassacker-Pflegewachs den Behälter kräftig schütteln, wenig Pflegewachs auf ein weiches, fusselfreies Tuch aufbringen und auf das Produkt auftragen. Nach dem Trocknen mit anderem, weichen Tuch nachreiben.
Achtung: Der Artikel muss bei der Konservierung absolut trocken sein. Zu viel Wachs führt zu einer weißen Schlierenbildung.
Keine handelsüblichen Reinigungsmittel verwenden. Strassacker-Pflegewachs ist unter der Artikel-Nr. 90430 erhältlich.

Edelstahl V4A: Edelstahl V4A neigt unter bestimmten Umwelteinflüssen (aggressive Luft bzw. Streusalz), speziell an den Verbindungsstellen, zu Flugrostbildung. Dieser kann mit handelsüblichen Edelstahl-Reinigern, unter Benutzung einer metallfreien Bürste bzw. eines Lappens entfernt werden. Bei der Reinigung dürfen keine Stahlwolle, Stahlbürsten oder ähnliches verwendet werden. Solche Hilfsmittel verursachen Abrieb und verletzen die schützende Passivschicht des Edelstahls. Durch Flugrost oder Abrieb verursachte Korrosionserscheinungen sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Das Material selbst wird durch Flugrost weder angegriffen noch beschädigt.